Algorithmische Regime und generative Strategien

Freitag, 22. Jänner, 2016 von 19.00 Uhr

SCREENING THE ALGORITHMIC IMAGINATION  ( PLAYLIST )

Mit Jana Herwig (AT) und Katja Mayer (AT)

Algo ImageinationEine audiovisueller Abend über die Macht von Algorithmen, ein Remix von Ausschnitten aus Filmen und Dokumentationen, die sich auf automatisierte Regelsysteme beziehen. Kurze Videoclips zeigen Formeln des kybernetischen Selbst von naturwissenschaftlicher Ingenieurskunst bis zu irrlichternden Gespinsten der Vorstellungskraft. Ein Media-mesh-up von der Geschichte des Kalten Kriegs, wo sich das Rationale und Irrationale zur Mutually Assured Destruction treffen, bis zur Kolonisierung der Zukunft durch algorithmische Vorhersagen heute.

Konrad Becker, Felix Stalder, World-Information Institute in Zusammenarbeit mit Top Kino.

Top Kino, Rahlgasse 1, A-1060 Wien

 

Freitag, 4. Dezember, 2015 von 19.00 Uhr

ALGORITHMS ARE NO ANGELS  ( Video )

mit Matthew Fuller und Graham Harwood

fullerharwood  harwoodfuller

Ort: Akademie der Bildenden Künste Wien, Atelierhaus Lehargasse 8, A-1060 Wien

Die Fortsetzung der Veranstaltungsreihe zur Bedeutung von Algorithmen in Kultur und Gesellschaft bringt zwei Kunstschaffende und Forscher nach Wien die sich seit Mitte der 90er Jahre mit diesen Fragen auseinander setzen. Matthew Fuller und Graham Harwood vom Centre for Cultural Studies der Goldsmiths University London plädieren für ein besseres Verständnis von digitalen Systemen in Kultur, Politik und Alltag und verdeutlichen dass die Vorstellung neutraler Objektivität im Zusammenhang mit Algorithmen irreführend ist.

Konrad Becker, Felix Stalder, World-Information Institute <world-information.net> in Zusammenarbeit mit dem Ordinariat für Kunst und digitale Medien an der Akademie der Bildenden Künste Wien. Unterstützt von SHIFT Wien und BKA Kunst

Samstag, 5. Dezember, 2015

Invisible Algorithm College

Ephemeral Explorations on Rule based Terrain mit Matthew Fuller und Graham Harwood

fuller  harwood

 

Stefano Harney / Vienna Interview  (November 2015)

ALGORITHMIC INSTITUTIONS  ( Video )

Stefano Harney

 

Internationale Konferenz

Freitag 25. September 2015, TU Karlsplatz, 1040 Wien

Eine Konferenz, die den wachsenden Einfluss digitaler Steuerungssystemen und deren Kaskadeneffekte von Wirkungsmacht auf kulturelle und soziale Realitäten untersucht.  #algoregimes

Der technische Charakter von Algorithmen wird insbesondere bei kontroversen Themen gerne als Garantie von Objektivität dargestellt. Aber die Art in der Daten für den Algorithmus aufbereitet werden beeinflusst das Ergebnis, und was ein Index beinhaltet oder nicht ist relevant als Entscheidungen zur Inklusion oder Exklusion. Der Bezugsrahmen der Probleme und Lösungen, in denen Algorithmen angewandt werden wirft zahlreiche Fragen zur Methodik und den mit Algorithmen verbunden Wissensansprüchen auf. Auch wenn automatisierte Abläufe an die Computerlogik von Syllogismen algorithmischer Befehlsketten ideal angepasst sind, kann eine komplexe Außenwelt nicht auf eindeutige Aussagen reduziert werden die sich problemlos kombinieren lassen.

Eine Auseinandersetzung mit Fragen der Politik von Algorithmen, normativen Klassifikationen und algorithmischer Gouvernementalität, “Algorithmische Regime und generative Strategien” präsentiert kritische Perspektiven von Forschern, Künstlern und Aktivisten um das Feld für eine breitere und vielfältigere Debatte öffnen.

algo_02

 

(Konferenz auf Englisch)  Konferenz Review: hier  Video Kurzdoku: hier

 

 

 

 

 

11:00

Welcome and Introduction ( Video )

Konrad Becker & Felix Stalder

 

11:30

CASES AND APPLICATIONS ( Video )

Software will take Over the World   ( Video )

Peter Purgathofer (AT)

 

12:00

REASON AND GOVERNANCE ( Video )

Rationality, Reason, and Formal Rules: Reflections from the Cold War ( Video )

Thomas Sturm (DE)

Algorithmic Governmentality  (canceled)

Antoinette Rouvroy (BE)

13:30 – 14:30 break

 

14:30

PREDICTION AND MODELLING  ( Video )

All-go-rithmic, No-go-rithmic – Problems of Predictive Policing  ( Video )

Reinhard Kreissl (AT)

Projective Cultures: The case of the Quantified Self and Health 2.0  ( Video )

Btihaj Ajana (UK)

Moderator: Katja Mayer (AT)

 

16:00

REGULATION AND AGENCY   ( Video )

Omnipresence, Invisibility and Classification: The Power and Politics of Making Data Intelligible      ( Video )

Francesca Musiani (FR)

Data Subjects   ( Video )

Olga Goryunova (UK)

17:30 – 18:00 break

 

18:00

GENERATIVE REALITIES AND ALTERNATIVE MODELS   ( Video )

Acephalous Algorithms: Alternative Forms of Life in Video Games   ( Video )

Paolo Ruffino (UK)

No Future: Dividual lines against the appropriation of our present becoming by algorithmic futures          ( Video )

Gerald Raunig (AT)

 

19:30 Closing Remarks ( Video )

 

 

World-Information Institute in Zusammenarbeit mit dem Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung an der Fakultät für Informatik der Technischen Universität Wien